Teilnahmebedingungen

1. Die Initiative „Geklärt, wer fährt!“ wird von der Anheuser-Busch InBev Deutschland GmbH & Co KG (HRA 23055 HB), Am Deich 18/19, 28199 Bremen, Germany (nachfolgend AB InBev genannt) durchgeführt.

2. AB InBev sucht deutschlandweit Botschafter, die in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis zum Thema Alkohol am Steuer aufklären. Dazu steht ihnen auf der Website www.geklaert-wer-faehrt.de ein passwortgeschützter Botschafterbereich zur Verfügung. Hier finden die Botschafter alle wichtigen Informationen in Form von Info-Filmen und Werbematerial. Im Rahmen ihrer Botschafter-Tätigkeit klären die Botschafter ihre Freunde und Bekannten rund um das Thema Alkohol am Steuer auf. Die Botschafter dokumentieren ihre Aktivitäten rund um die Initiative mittels Online-Formular im passwortgeschützten Botschafterbereich unter dem Register Nachweis.

3. Für die Punktevergabe gelten folgende Richtlinien: Für jede Einzelaktivität, wie die Vorführung der Info-Filme, die Teilnahme am Online-Voting, Medienpräsenz etc., erhält der Teilnehmer eine zuvor definierte Anzahl an Punkten (einsehbar im passwortgeschützten Botschafterbereich unter dem Register Nachweis). AB InBev behält sich das Recht vor, Sonderpunkte für herausragende Leistungen zu vergeben.

Die Punktevergabe des Botschafterprogramms 2017:

I. Durchführung von Workshops (Vorführung der Info-Filme im Freundes- und Bekanntenkreis, im Fahrschulunterricht, Schul-Projektwochen etc.); Medienpräsenz (Einladung Presse zu Workshops, Organisation von Interviews und Berichterstattung) - 20 Punkte

II. Teilnahme am Online-Voting, Verteilung von Infomaterial, Werbung neuer Botschafter, - 10 Punkte

4. Ab einer erreichten Mindestpunktzahl von 100 Punkten erhält der Botschafter eine Teilnehmerbescheinigung, die die ehrenamtliche Tätigkeit als GWF-Botschafter beschreibt und herausstellt. Besonders engagierte Botschafter belohnt Anheuser-Busch InBev ab 500 gesammelte Punkte zusätzlich mit einem GWF-Outfit (Trucker Cap sowie Tasche, Hoodie oder T-Shirt).

5. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Teilnahme im Namen von Dritten, z. B. durch einen Gewinnspielservice, ist ausgeschlossen.

6. Teilnahmeberechtigt am Botschafterprogramm sind Autofahrer zwischen 18 und 25 Jahren, d. h. ein gültiger Führerschein der Klasse B ist Voraussetzung und auf Anfrage vorzulegen, ebenso der Personalausweis. Mitarbeiter und Angehörige des Unternehmens AB InBev sowie der Konzeptküche.03 Wessendorf & Boretius GmbH sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

7. Die Bewerbung als Botschafter erfolgt durch das Ausfüllen des Anmeldeformulars auf der Kampagnenwebseite www.geklaert-wer-faehrt.de. Die Bewerber müssen dabei ein kurzes Motivationsschreiben einreichen, warum sie sich als Botschafter für die Initiative engagieren wollen.

8. AB InBev wählt die Botschafter aus und benachrichtigt sie per E-Mail. Die Botschafter werden anschließend ggf. durch Angabe ihres Vornamens und Anfangsbuchstaben des Nachnamens sowie ihres eingesendeten Fotos auf www.geklaert-wer-faehrt.de und www.facebook.com/geklaertwerfaehrt genannt.

9. AB InBev wird diese Daten entsprechend den Regeln des Datenschutzgesetzes vertraulich behandeln. Alle Daten werden ausschließlich zur Durchführung dieser Initiative verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nach Beendigung des Projektes gelöscht.

10. AB InBev wird alle korrekt eingegangenen Bewerbungen prüfen und alle Bewerber entsprechend per E-Mail benachrichtigen.

11. Die Botschafterphase 2017 beginnt am 01.01.2017 um 10.00 Uhr und dauert bis zum 31.12.2017 um 23:59 Uhr. Bis dahin müssen alle Botschafter-Aktivitäten mittels Online-Formular eingereicht werden.

12. Das Botschafterprogramm 2017 beinhaltet Verlosungen, die in regelmäßigen Abständen im Laufe des Jahres 2017 stattfinden. Die Teilnahme an den Verlosungen ist jeweils an folgende Voraussetzungen geknüpft:
I. Teilnehmen können nur registrierte Botschafter der Aktion.
II. Die zu gewinnenden Prämien werden im Vorfeld jeder Verlosung bekannt gegeben.

13. Alle Gewinner erhalten eine schriftliche Gewinnbenachrichtigung und können im Anschluss durch Angabe ihres Vornamens und Anfangsbuchstaben des Nachnamens sowie ihres eingesendeten Fotos auf www.geklaert-wer-faehrt.de und www.facebook.com/geklaertwerfaehrt genannt werden.

14. Die Kosten für das Herstellen und Aufrechterhalten einer zur Teilnahme erforderlichen Internetverbindung sowie der Durchführung von Botschafter-Aktivitäten trägt der Teilnehmer selbst. AB InBev stellt dem Teilnehmer Werbematerial für die Dauer des Botschafter-programms zur Verfügung.

15. Eine Barauszahlung der Prämien ist ausgeschlossen. Die Gewinner haben keinen Anspruch auf Auszahlung der Prämien in Sachwerte oder Tausch der Prämien gegen einen anderen Gegenstand.

16. Die AB InBev Deutschland GmbH & Co. KG behält sich das Recht vor, die Initiative ganz oder teilweise, ohne vorherige Benachrichtigung zu ändern, einzustellen oder auszusetzen, falls unvorhergesehene Umstände eintreten. Zu diesen Umständen zählen insbesondere, aber nicht ausschließlich, das Auftreten eines Computervirus, eines Programmfehlers, nicht autorisiertes Eingreifen Dritter, oder mechanische oder technische Probleme, die außerhalb der Kontrolle und Einflussmöglichkeit der AB InBev Deutschland GmbH & Co. KG liegen.

17. Verstößt ein Teilnehmer gegen diese Teilnahmebedingungen oder macht er unzutreffende Angaben, kann ihn die AB InBev Deutschland GmbH & Co. KG von der Teilnahme ausschließen, ohne hierfür Gründe angeben zu müssen.

18. Mit der Teilnahme am Botschafterprogramm 2017 erklärt sich der Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.